Zum Inhalt springen

Impressum

Dr. Rudel, Schäfer & Partner mbB
Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater

Niedersachsenstr. 11 a
49074 Osnabrück

 

Rechtsanwälte
Tel. 05 41/3 58 33-0
Fax 05 41/3 58 33-33
anwaelterudel-schaefer-partnerde

 

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Tel. 05 41/3 58 33-5
Fax 05 41/3 58 33-33
osnabrueckrudel-schaefer-partnerde

 

Bahnhofstraße 12
49324 Melle

Tel. 0 54 22/95 54-0
Fax 0 54 22/95 54-54
mellerudel-schaefer-partnerde

 

USt.-ID: DE 192676832
Internet: http://www.rudel-schaefer-partner.de

 

 

Einzelvertretungsberechtigte Partner:

RA Dr. Johannes Dälken, RA Christian Heermeyer, WP/StB Norbert Kalker, StB Uwe Kirchhoff, RA Dr. Christian Merz, WP/StB Dr. Meinhard Rudel, WP Leonhard Rudel, RA Dr. Jan Stabel, StB Benjamin Alexander Zinsch


Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: PR 110328

Für Wirtschaftsprüfer:
Zuständige Aufsichtsbehörde: Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstr. 26, 10787 Berlin
Zuständige Kammer: Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstr. 26, 10787 Berlin
Berufsbezeichnung: Wirtschaftsprüfer (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsrechtliche Regelungen:


  • Wirtschaftsprüferordnung
  • 
Berufssatzung Wirtschaftsprüfer

  • Satzung für Qualitätskontrolle

  • Siegelverordnung
  • 
Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtverordnung

Die Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer unter http://www.wpk.de/wpk/rechtsvorschriften
eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung:

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherungs AG Georgstrasse 44, 30159 Hannover

 

Räumlicher Geltungsbereich:

  1. Deutschland
  2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland: Versichert sind Haftpflichtansprüche, (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

  3. Für die zuvor nicht genannten Länder (1) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt, (2) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht von Staaten betrifft, die zuvor nicht genannt sind, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt. In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.
  4. Weltweit für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden und zwar maximal in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme.

 

Für Rechtsanwälte:
Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer in Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg 
Zuständige Kammer: Rechtsanwaltskammer in Oldenburg, Staugraben 5, 26122 OldenburgBerufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)


Berufsrechtliche Regelungen:

  • 
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • 
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) 
  • Fachanwaltsordnung (FAO)

  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • 
Berufsregelung der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter:
http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht
eingesehen werden.
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Oldenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), schlichtungsstellebrakde

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, Webseite: http://www.s-d-r.org zuständig.

Berufshaftpflichtversicherung:

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherungs AG
Georgstrasse 44
30159 Hannover

 

Räumlicher Geltungsbereich:

  1. 
Deutschland
  2. Europäisches Ausland Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten (1) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht; (2) des Rechtsanwaltes vor europäischen Gerichten.
  3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.

  4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.

 

Für Steuerberater:
zuständige Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer Niedersachsen, Adenauerallee 20, 30175 Hannover

zuständige Kammer: Steuerberaterkammer Niedersachsen, Adenauerallee 20, 30175 Hannover

Berufsrechtliche Regelungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBeRG)

  • Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) 
  • Berufsordnung für Steuerberater (BOStB)

  • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) (Nach § 4 Abs. 4 StBVV n.F. kann eine höhere oder niedrigere Gebühr als die gesetzliche Vergütung in Textform vereinbart werden)

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter http://www.bstbk.de/de/steuerberater/berufsrecht
eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung:
HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherungs AG Georgstrasse 44, 30159 Hannover


Räumlicher Geltungsbereich:

  1. Deutschland
  2. 
Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland: Versichert sind Haftpflichtansprüche (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

  3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt.
  4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.

 

Inhaltlich Verantwortlicher: RA Christian Heermeyer , Niedersachsenstr. 11a, 49074 Osnabrück

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Bildquellennachweis Startseite
Foto Segelschiff saintho/Depositphotos.com
Foto Leuchtturm im Sturm zacariasdamata/Depositphotos.com